Zweckverbände gründen

In Zweckverbänden können sich Gemeinden, Schulen und andere Institutionen zusammenschliessen um öffentliche Aufgaben gemeinsam zu erfüllen. Es gibt verschiedene Gründe für einen Zusammenschluss und die Form der Zusammenarbeit will gut überlegt sein. inoversum unterstützt und berät Sie bei der Auswahl der geeigneten Rechtsform, bei der Ausgestaltung der notwendigen Verträge oder Statuten und bei der Umsetzung. 

Statuten überprüfen und erneuern

Veränderungen im politischen und gesellschaftlichen Umfeld gehen an Zweckverbänden nicht spurlos vorbei - die Veränderungen in den Statuten oder im Zweckverbandsvertrag zu berücksichtigen ist oft anspruchsvoll und aufwändig. Strukturen müssen aufgebrochen und manchmal auch Nachteile für einzelne Gemeinden zum Wohl des Ganzen in Kauf genommen werden. Wir unterstützten Sie bei der Ausarbeitung von Varianten, der Gewichtung von Vor- und Nachteilen und bei der Formulierung verschiedener Lösungsansätze. 

Anschlussverträge

Kennen Sie die Vor- und Nachteile von Anschlussverträgen? Diese Form der Zusammenarbeit zwischen Gemeinden treffen wir hin und wieder an. Sie hat klare Stärken und sie hat Schwächen. Sie ist vielleicht für Ihr Anliegen bei der Zusammenarbeit mit der Nachbargemeinde die beste Lösung - wir helfen Ihnen, eine neutrale Beurteilung vorzunehmen. 

Zitate_201311.jpg